Unter Strom

Ein Mira-Valensky-Krimi

Pressestimmen


„,Unter Strom‘ ist sehr informativ, manchmal schockierend und nie langweilig.“

Kurier


„Rossmanns Krimi bringt Licht in das politisch komplexe Thema Energieversorgung und ist zugleich ein deutliches Plädoyer für mehr Engagement in Bezug auf umweltfreundliche Alternativen.“

ORF


„Sehr informativ, spannend, entlarvend, systemkritisch und politisch ist dieser Krimi.“

Kleine Zeitung


„Wer Rossmann liest, bekommt nicht nur Spannung ins Haus geliefert, sondern lernt das unheilige Österreich kennen.“

Salzburger Nachrichten


Unter Strom

Ein Mira-Valensky-Krimi

ISBN 978-3-85256-605-4
Ausstattung: Hardcover mit Schutzumschlag
Seiten 292
Maße 135 mm210 mm

10,00 €*

Im Namen der Umwelt liefern sich Ökoaktivisten und Energiekonzerne einen mörderischen Kampf.

Wenn es um die Zukunft der Energieversorgung geht, herrscht Hochspannung: Ein kleines Dorf in der Nähe Wiens macht vor, wie in naher Zukunft alle ihre eigene Energie erzeugen könnten. Während die großen Konzerne um die Macht über das internationale Stromnetz kämpfen, mobilisiert die Internetbewegung "Cybersolar" junge Leuten gegen den Atomstrom. Doch dann werden Gasleitungen gesprengt und ein europäischer Energielobbyist verschwindet spurlos.