Leben lassen

Ein Mira-Valensky-Krimi

Pressestimmen
„Der elfte Mira-Valensky-Krimi ist einer der Besten. Er hat gutes Essen, er hat die Angst, und Glück hat er auch.“

Kurier


„Mira Valensky: Eine beherzte Frau, die Missstände aufzeigt, mutig recherchiert und trotzdem nicht zum ,Superweib‘ mutiert.“

Die Presse


Leben lassen

Ein Mira-Valensky-Krimi

ISBN 978-3-85256-496-8
Ausstattung: Hardcover mit Schutzumschlag
Seiten 280
Maße 135 mm210 mm

10,00 €*

Ein Mira-Valensky-Krimi über Manipulation und die Suche nach Glück in unsicheren Zeiten

Die alljährliche, große Literaturgala im Festsaal des Wiener Rathauses wird durch eine Bombendrohung abrupt unterbrochen. Hat der internationale Terror nun auch Wien erreicht? Unter den illustren Gästen befindet sich der einflußreiche Fernseh-Guru Weis, der sich einen Preis für seinen neuen Ratgeber erwartet. Wenige Tage später verschwindet eine seiner spirituellen Anhängerinnen spurlos. Hatte sie Verdacht geschöpft über einen möglichen Zusammenhang zwischen ihrem Meister und dem Bombenalarm?