Prantner oder Die Erfindung der Vergangenheit

Coming soon
Pressestimmen

„Ein aufregender Stil, eine wundervolle Zumutung.“

Deutschlandfunk Kultur

 

„Der Autor schafft ein Gegenbild zu unserer schnelllebigen Zeit, nicht ohne Spitzen feinster Ironie.“

Dolomiten

 

„Dabei ist jedes Kapitel ein Kunstwerk für sich.“
Literaturhaus.at

Prantner oder Die Erfindung der Vergangenheit

ISBN 978-3-85256-874-4
Seiten 232
Maße 125 mm20 mm

22,00 €*

Dieses Produkt erscheint am 21. März 2023

„Denn wessen Leben habe sich schon so zugetragen, wie von einem selbst erzählt?“

Der Regenschirmfallschirm, die Blütenstaubsammelmaschine, das seien allesamt Erfindungen vom Prantner Kaspar, dem ehemaligen Knecht auf dem Kalberhof. So jedenfalls habe es Cäcilia dem Geschichtensammler F. erzählt. Im Stimmengewirr der Dorfbewohner wird die wundersame Geschichte des sanftmütigen Mannes erinnert: Wie er durch eine List den Kriegen entkam, wie er gemeinsam mit seinem Freund Vitus Sültzrather die Herunterholung der Kirchturmuhr verursachte, wie er am Ende in den Bergen verschwand. Akkurat und amüsant erzählt Josef Oberhollenzer in Möglichkeiten und ist damit vermutlich näher an der Südtiroler Vergangenheit, als uns lieb ist: „Wirkliche Menschen? Oder erschriebene? Da gibt‘s in der Erinnerung keinen Unterschied; sind alle gleich wirklich, gleich erfunden.“