Luis Stefan Stecher

Geboren 1937 in Laas im Vinschgau, Studium an der Akademie der bildenden Künste in Wien, Reisen in Nordafrika und Südostasien. Ausstellungen und Filmarbeiten. Zahlreiche Preise. Lebt in Marling bei Meran. Bei Folio sind erschienen u. a.: Der blaue Pavillon (2004), Annähernd fern (2006), Korrnrliadr (2009), Vorübergehend Bild, zu ebner Erde wohnend (2012). Über ihn und sein Werk: Ulli Stecher: Plauser Totentanz (2002) und Gert Ammann: Der Malerpoet (2007)

Bücher dieser Autorin / dieses Autors

Korrnrliadr
Gedichte in Vintschger Mundart Buch mit Audio-CD

0,00 €*

Annähernd fern
Variationen über Nähe und Ferne. Aphorismen und Zeichnungen

0,00 €*