Literatur sichten

Südtirol | Alto Adige | „alto fragile“

Coming soon

Literatur sichten

Südtirol | Alto Adige | „alto fragile“

ISBN 978-3-85256-840-9
Ausstattung: Paperback / softback
Hrsg. : Hansjörg Quaderer , Roman Banzer
Mit Holzschnitten von: Arnold Mario Dall'O
Originalsprache deutsch
Maße 170 mm280 mm

22,00 €*

Dieses Produkt erscheint am 21. September 2021

Eine Vermessung Südtirols durch seine Gegenwartsautor*innen.

Dieses Jahrbuch unternimmt nach längerer Zeit wieder eine umfassende Standortbestimmung der Südtiroler Gegenwartsliteratur. Die Anthologie versammelt Autor*innen der Aufbruchsgeneration, die in den 1980er-Jahren die Südtiroler Autorenvereinigung gegründet hat, und geht über die mittlere Generation, die sich in den „Hinterländern“ der jeweiligen Verlagsmärkte behauptet hat, bis herauf zu ganz jungen Stimmen. Dabei präsentiert sich die Literatur dieser dreisprachigen Region in ihrer sprachlichen, formalen und kritischen Lebendigkeit sowie in unterschiedlicher Distanz zu ihrem Gegenstand: Da sind der an verschiedenen Lebenswirklichkeiten vor Ort geschärfte Innenblick und die Außenwahrnehmung aus der Ferne.

Mit Texten von:

Giovanni Accardo, Eeva Aichner, Rut Bernardi, Toni Bernhart, Massimiliano Boschi, Maria Elisabeth Brunner, Roberta Dapunt, Gabriele Di Luca, Maddalena Fingerle, Sabine Gruber, Maria C. Hilber, Teseo La Marca, Kurt Lanthaler, Selma Mahlknecht, Felix Maier, Sepp Mall, Julian Messner, Gentiana Minga, Josef Oberhollenzer, Maxi Obexer, Tanja Raich, Anna Rottensteiner, Nadja Rungger, Matthias Vieider, Erika Wimmer Mazohl, Stefano Zangrando, Jörg Zemmler u. a.


Herausgeber für das Literaturhaus Liechtenstein:

Roman Banzer ist Leiter des Literaturhauses Liechtenstein. Redakteur des Jahrbuches. Wissenschaftlicher und literarischer Herausgeber, Autor.

Hansjörg Quaderer ist Programmverantwortlicher der Liechtensteiner Literaturtage, Redakteur des Jahrbuches. Gründer und Leiter der Edition Eupalinos. Künstler, Autor.