Das hast du verdient

Roman

New
Pressestimmen
„Barbara Frandino braucht nicht viele Worte, um den Zersetzungsprozess einer Beziehung auf das Wesentliche herunterzubrechen, aber jedes davon sitzt und sticht.“
Die Presse am Sonntag, Doris Kraus

„Sehr raffiniert und gut erzählt!“
WDR 4, Elke Heidenreich

„Die Liebe ist eine raffinierte Form von Hass. Jemanden zu finden, der das so treffend sagt, ist selten.“
Michela Murgia

Das hast du verdient

Roman

ISBN 978-3-85256-834-8
Ausstattung: Hardcover mit Schutzumschlag
Übersetzt von: Karin Fleischanderl
Originaltitel È quello che ti meriti
Originalsprache italienisch
Seiten 168
Maße 135 mm210 mm

Sie haben sich geliebt, nun lernen sie sich zu hassen. Die schleichende Erosion einer Beziehung.

Antonio steht auf der Leiter, die an einem Granatapfelbaum im Garten lehnt, und verliert plötzlich den Halt. Claudia sieht, wie er schwankt, zu Boden fällt und nicht wieder aufsteht. Die Sanitäter tragen ihn in den Krankenwagen, sie bitten Claudia einzusteigen. Aber sie kehrt zurück ins Haus und beginnt aufzuräumen. Danach bestellt sie in der Bar einen Cappuccino, erst dann geht sie in die Klinik. Sie haben nie gestritten, auch dann nicht, wenn es Gründe dafür gegeben hätte. Ihre Liebe war einzigartig und doch alltäglich. Was ist passiert? Wann schlägt Enttäuschung in Kälte und Hass um? Präzise seziert Frandino die Geschichte einer Verletzung und zeigt eine Eskalation von Grausamkeit, die atemlos macht.