Das Waaghaus in Bozen

New
Book2Look

Das Waaghaus in Bozen

ISBN 978-3-85256-873-7
Ausstattung: Softcover
Beiträge von: Hanns-Paul Ties, Martin Mittermair, Sonja Unterthiner, Waltraud Kofler Engl, Wolfgang Piller
Veröffentlichungen der Stiftung Südtiroler Sparkasse: Bd. 1
Originalsprache deutsch
Seiten 96
Maße 210 mm280 mm

Ein 800 Jahre altes Baudenkmal tritt in frischem Glanz und neuer Funktion auf.

 Ein Haus unter den Bozner Lauben tanzt aus der Reihe. Es ist das einzige freistehende Gebäude und über 800 Jahre alt. Sein romanischer Kernbau wurde Mitte des 14. Jahrhunderts zur öffentlichen Waage erweitert. Rund 450 Jahre lang wurden hier fast sämtliche in Bozen zum Verkauf angebotenen Waren gewogen. Ab etwa 1800 wurde das Haus nur mehr zum Wohnen und als Verkaufslokal genutzt. In jüngster Vergangenheit stand es lange leer, verfiel vor aller Augen und wurde schließlich von der Stiftung Sparkasse erworben, vorbildlich saniert und als Ort der kulturellen Begegnung erweckt. Dieser durchgehend illustrierte Band dokumentiert die Bau- und Besitzergeschichte, die aktuelle Sanierung und vor allem die einzigartigen Wandmalereien aus der Spätrenaissance.