Das Palais Mamming

Vom Steinachheim zum Museum

Das Palais Mamming

Vom Steinachheim zum Museum

ISBN 978-3-85256-651-1
Ausstattung: Hardcover
Beiträge von: Elmar Gobbi , Eva Gadner, Georg Mamming, Leo Andergassen, Markus Gamper, Walter Egger
Fotos von: Ulrich Egger
Hrsg. : Museumsverein Meran
Seiten 120
Maße 235 mm300 mm

19,90 €*

Ein Palais als Brennspiegel der Geschichte einer Stadt

Das Palais Mamming, ehemals Steinachheim, in Meran ist einer der wenigen Renaissancebauten in Südtirol. Es steht für den Aufstieg und das Wirken einer adeligen Familie, darüber hinaus spiegelt es auch die bewegte Geschichte der Stadt. Eine Reihe von Autorinnen und Autoren beschreiben das Haus und dessen Geschichte aus möglichst vielen Blickwinkeln: Der Kunsthistoriker Leo Andergassen interpretiert die Fresken neu, Dokumente aus dem Stadtarchiv belegen, welche Handwerker am Bau und an der Ausstattung des Hauses beteiligt waren. Eine Fotodokumentation des Künstlers Ulrich Egger zeigt das Palais vor und nach der Restaurierung bzw. Adaptierung als Museum der Stadt Meran.