• Freitag, 17. Mai 2019, 19.30 Uhr
    Bad Mergentheim, Buchhandlung Moritz und Lux, Gänsmarkt 3

    Der Folio Verlag aus Bozen präsentiert Südtirols schönste Seiten

    Mit Büchern aus dem Folio-Programm im Gepäck, erzählt Verleger Hermann Gummerer von Südtirol und seinen Stärken. Wie sich dort zwei Kulturen treffen und wie sich die alpine mit der mediterranen Küche mischt; aber auch von speziellen Produkten, vom Ötzi, von der besonderen Kulturlandschaft.
    Und damit nicht alles abstrakt bleibt, bringt er Wein, Speck, Käse und Schüttelbrot zum Verkosten mit.

    Infos und Tickets: Tel. 07931/51088, buch@moritz-lux.de
    www.moritz-lux.de

    mehr zum Buch
    mehr zur Autorin/zum Autor

    weiterempfehlen

  • Samstag, 18. Mai 2019, 20 Uhr
    Neumarkt, Kunstforum Unterland, Laubengasse 26

    Buchvorstellung
    Christian Reisigl: „TROTZ WENN ABER.MALEREI“

    Sind es Stillleben, Bilder von Müll oder Steinhaufen, von menschlichen Leibern, Waldstücken oder Tonfragmenten? Oder sind es nur mehr Spuren davon?

    Begrüßung und Einführung: Brigitte Matthias
    Buchvorstellung: Markus Klammer, Christian Reisigl

    mehr zum Buch
    mehr zur Autorin/zum Autor

    weiterempfehlen

  • Montag, 20. Mai 2019, 19 Uhr
    Wien, Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9

    Lesung
    Matthias Vieider, Arno Dejaco (Hg.): „Lyrischer Wille“

    Poesie und Übersetzung in einem einzigartigen, vielsprachigen Labor

    „weiter/über/setzen“: Buchvorstellung, Lesung, Gespräch mit Matthias Vieider, Gerd Sulzenbacher, Maria Oberrauch.

    Eine Veranstaltung im Rahmen von „Dichterloh 2019“ – Lyrikfestival 13. bis 27. Mai. Konzept und Moderation: Michael Hammerschmid

    mehr zum Buch
    mehr zur Autorin/zum Autor

    weiterempfehlen

  • Mittwoch, 5. Juni 2019, 19 Uhr
    Wien, Italienisches Kulturinstitut, Ungargasse 43a

    Lesung
    Paolo Rumiz: „Via Appia“

    Eine Entdeckungsreise auf der Königin der Straßen – von Rom bis zum Herzen des Mittelmeers.

    Moderation und deutsche Lesung: Sylvia Treudl. In Kooperation mit dem Literaturhaus Niederösterreich

    mehr zum Buch
    mehr zur Autorin/zum Autor

    weiterempfehlen

  • Donnerstag, 6. Juni 2019, 19.30 Uhr
    Salzburg, Literaturhaus, Strubergasse 23/H.C. Artmann-Platz

    Lesung
    Paolo Rumiz: „Via Appia“

    Eine Entdeckungsreise auf der Königin der Straßen – von Rom bis zum Herzen des Mittelmeers. Moderation: Giorgio Simonetto, deutsche Lesung: Ulrike Arp.
    In Kooperation mit der Società Dante Alighieri.
    Eintritt: € 14 / 12 / 10, Karten im Literaturhaus Salzburg erhältlich.

    mehr zum Buch
    mehr zur Autorin/zum Autor

    weiterempfehlen