> Termine

Zur Übersicht ...

0 Artikel zu € 0,00 sind im Warenkorb

Roberta Dapunt
(c) Daniel Toechterle

Roberta Dapunt

Roberta Dapunt, geboren 1970 in Abtei/Badia (Italien), schreibt in ladinischer und italienischer Sprache.
Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien sowie mehrere Gedichtbände; u.a.: la terra più del paradiso (Einaudi 2008) (deutsche Übersetzung dies mehr als Paradies, Folio 2016), Nauz. Gedichte und Bilder. Ladinische Gedichte mit deutscher Übersetzung von Alma Vallazza (Folio 2012), le beatitudini della malattia (Einaudi 2013), sincope (Einaudi 2018). Mit sincope gewinnt sie im selben Jahr den Premio Letterario Viareggio-Rèpaci in der Sparte Poesie.
Zu Nauz: musikalische Komposition von Eduard Demetz 2015, Film von Jochen Unterhofer und Florian Geiser 2016, Übersetzung der Autorin ins Italienische, (Il Ponte del Sale 2017).
Roberta Dapunt lebt in Abtei.

> Bücher der Autorin / des Autors

dies mehr als paradies | la terra più del paradiso
Nauz