Brunamaria Dal Lago Veneri

Geboren 1935 in Bozen, dreisprachig aufgewachsen mit Vorfahren aus allen Teilen des ehemaligen Österreich-Ungarn; Schülerin Italo Calvinos. Als Kulturanthropologin und Volkskundlerin bezieht sie ihre mythologischen und epischen Stoffe bevorzugt aus dem Fundus ihrer dreisprachigen Heimat. Zuletzt auf Deutsch erschienen: Südtirol. Ein kurioser Reiseführer. Bei Folio: Füße, Hufe, Räder und Der Traum der Vernunft.

> Bücher der Autorin / des Autors

Basilisken, Einhörner und Sirenen