Lyrik

Roberta Dapunt
Synkope / Sincope
Gedichte
20,00 €*
Literaturhaus Liechtenstein
Literatur sichten
Südtirol | Alto Adige | „alto fragile“
22,00 €*
Luigi Reitani
Hölderlin übersetzen
Gedanken über einen Dichter auf der Flucht
20,00 €*
Roberta Dapunt
Nauz
Gedichte und Bilder (Deutsch / Ladinisch)
20,00 €*
Matthias Vieider Arno Dejaco
Lyrischer Wille
Poesie einer multilingualen Gesellschaft
20,00 €*
Luis Stefan Stecher
Blättert der Wind im Stundenbuch
Neue Sonette
22,00 €*
Andrea Zanzotto
Dorfspiel
Ein kleines Buch außer der Reihe
19,90 €*
Luis Stefan Stecher
Vorübergehend Bild, zu ebner Erde wohnend
Sonette
19,90 €*
Georg Paulmichl
Nirgendwo
In nessun luogo
19,90 €*
Gerhard Ruiss Oswald von Wolkenstein
So sie mir pfiff zum Katzenlohn
Lieder. Nachdichtungen. Band III
22,90 €*
Luis Stefan Stecher
Korrnrliadr
Gedichte in Vintschger Mundart Buch mit Audio-CD
22,50 €*
Andrea Zanzotto
Die Welt ist eine andere
Poetik
19,50 €*
Michael Hamburger
Aus einem Tagebuch der Nicht-Ereignisse
19,50 €*
Michael Hamburger
Baumgedichte
19,50 €*
Michael Hamburger
Letzte Gedichte
22,50 €*
Gerhard Ruiss Oswald von Wolkenstein
Herz, dein Verlangen
Lieder. Nachdichtungen. Band II
22,50 €*
Gerhard Ruiss Oswald von Wolkenstein
Und wenn ich nun noch länger schwieg'
Lieder. Nachdichtungen. Band I
22,50 €*
Iain Galbraith
Intime Weiten
25 schottische Gedichte
18,00 €*
Michael Hamburger
In einer kalten Jahreszeit
Gedichte
12,50 €*
Michael Hamburger
Das Überleben der Erde
Gedicht
12,50 €*
Michael Hamburger
Todesgedichte
12,50 €*
Michael Hamburger
Traumgedichte
12,50 €*

Ein Forum für zeitgenössische Lyrik

Neben deutschsprachigen und Dialektgedichten verlegen wir Lyrik in Übersetzung aus dem Englischen, Italienischen und Ladinischen.

Eindringliche Beobachtungen der Natur und des ländlichen Alltags finden Sie bei Michael Hamburger und Roberta Dapunt. Andrea Zanzotto ist einer der wichtigen Erneuerer der Lyrik des 20. Jahrhunderts. Luis Stefan Stecher hat seine populären „Korrnrliadr“ über ein fahrendes Volk im Vinschgauer Dialekt verfasst.

Hervorheben möchten wir die gelungene Nachdichtung der gesamten Lieder Oswalds von Wolkenstein durch Gerhard Ruiss.