> Galerie

Zur Übersicht ...

0 Artikel zu € 0,00 sind im Warenkorb

  • Montag, 16. April bis Freitag, 20. April 2012
    WIEN, MÜNCHEN, HAMBURG, BERLIN, HEIDELBERG

    Giancarlo De Cataldo und Mimmo Rafele auf Lesetour

    Autor und Richter Giancarlo De Cataldo und Drehbuchautor Mimmo Rafele stellten ihren neuen Thriller ZEIT DER WUT vor. Täglich eine andere Stadt – quer durch Österreich und Deutschland ging die erfolgreiche Lesereise: WIEN, MÜNCHEN, HAMBURG, BERLIN, HEIDELBERG.

    Der atemlose Thriller bot viel Gesprächsstoff; jeder Abend gestaltete sich sehr unterschiedlich und äußerst spannend. Die Autoren berichteten vom Schreiben „a quattro mani“, vom ursprünglich geplanten Film oder von der momentanen politischen Situation im Post-Berlusconi-Italien. Die Handlung im Roman sei zwar fiktiv, doch konnte De Cataldo, Richter am Berufungsgericht in Rom, einige Fälle von Prozessen zu inszenierten Gewaltanschlägen und Korruption, Thema des Buches, aufzählen.

    Der erste Abend war von schlechtem Wetter getrübt, dennoch hatten sich zahlreiche Leserinnen und Leser in der Hauptbücherei in Wien eingefunden; die ORF JournalistInnen Mirjam Jessa und Martin Loew-Cadonna führten durch den Abend. Gänzlich ausverkauft war die Lesung im Münchner Palais Kokon, im Rahmen des Münchner Krimifestivals. Elisabetta Cavani von Itallibri moderierte vor 200 Leuten, Hans Jürgen Stockerl versetzte das Publikum durch seine faszinierende Lesung der deutschen Übersetzung in angespanntes Schweigen. FC Bayern München besiegte währenddessen Real Madrid mit 2:1. In Hamburg wurde der Roman in den atmosphärischen Räumen des Speicherstadtmuseums, sehr gekonnt von Annette Kopetzki und Martin Maria Blau, präsentiert. Wunderbar war auch der Abend im Roten Salon in der Volkbühne Berlin; die Moderatorin Maike Albath sorgte für eine anregende Diskussion. Das letzte Ziel der Reise war Heidelberg; im Theater im Romanischen Keller sprach Universitäts-Lektorin Luisa Orsaria mit den beiden Autoren.

    Ein großer Dank geht an die Italienischen Kulturinstitute in Wien, München, Hamburg, Berlin und Stuttgart sowie an den Verein Volare e.V. und alle mitwirkenden Veranstalter. Ohne die Kooperationen wäre die Reise nicht möglich gewesen.

Der Folio Verlag präsentierte...
Berlin
Berlin: Rafele, De Cataldo (c) Marialuise Thurner
Berlin: Giancarlo De cataldo, Marialuise Thurner, Mimmo Rafele (C) Stefan Ladurner
München
München, Palais Kokon: Hans Jürgen Stockerl, Giancarlo De Cataldo, Elisabetta Cavani (Itallibri), Mimmo Rafele
Wien
Wien
Wien: Giancarlo De Cataldo, Mirjam Jessa, Mimmo Rafele, Martin Loew-Cadonna
Wien: Giancarlo De Cataldo, Martin Loew-Cadonna, Mirjam Jessa, Mimmo Rafele
Hamburg, (C) Eleonora Cucina
Hamburg, (C) Eleonora Cucina
Hamburg, (C) Eleonora Cucina
Hamburg, (C) Eleonora Cucina