> Galerie

Zur Übersicht ...

0 Artikel zu € 0,00 sind im Warenkorb

  • Mittwoch, 8. Dezember 2010, 20 Uhr
    Sarnthein, Bürgerhaus, Runggener Straße

    Buchvorstellung Die Sarner Tracht. Bairisch gien

    Feierliche Buchpräsentation im Sarntal

    Bunte Trachten, Einlagen des Frauenchors Reinswald und ein traditionelles Buffet mit Striezl und Krapfen – so wurde in Sarnthein die Vorstellung des Buches „Die Sarner Tracht. Bairisch gien“ gefeiert. Der Band erzählt die Geschichte des Sarner „Bairischn“, stellt deren Bestandteile vor und zeigt, was Frauen und Männer zu welchem Anlass anziehen. Außerdem werden auch stilgerechte Frisuren und die Volkskunst des Federkielstickens erläutert. Zwölf Frauen und ein Mann haben das Buch gemeinsam verfasst, 39 weitere Sarnerinnen haben die AutorInnen mit vielen, beinahe in Vergessenheit geratenen Informationen unterstützt.
    Im Laufe des Abends stellte die Bauernjugend eindrücklich die ganze Vielfalt der Gewänder für Werktage, Feiertage, Hochzeit oder Beerdigung zur Schau. Außerdem konnten sich die Besucher ein Bild davon machen, wie aufwendig das Anlegen der Tracht vor allem für Frauen ist: Vor aller Augen wurde der amtierenden Miss Südtirol, Michaela Moser, die selbst Sarnerin ist, eine traditionelle Frisur geflochten und die Hochzeitstracht angezogen.

Der Folio Verlag präsentierte...
Die Sarner Tracht. Foto: C. Müller
Die Sarner Tracht. Foto: H. Kienzl
Die Sarner Tracht. Foto: H. Kienzl
Die Sarner Tracht. Foto: H. Kienzl
Die Sarner Tracht
Die Sarner Tracht. Foto: H. Kienzl
Die Sarner Tracht. Foto: H. Kienzl
Die Sarner Tracht. Foto: H. Kienzl
Die Sarner Tracht. Foto: T. Hofer