> Galerie

Zur Übersicht ...

0 Artikel zu € 0,00 sind im Warenkorb

  • Samstag, den 3. Oktober 2009, 11 Uhr
    Bozen, Parkhotel Laurin, Orangerie im Park, Laurinstr. 4

    Transfer – Fasten your seatbelt! Ein literarischer Überflug

    Der Folio Verlag feierte seine ersten 15 Jahre mit einem literarischen Aperitif in der Orangerie des Parkhotel Laurin.
    Literarische Abflüge gabs im 15-Minuten-Takt.
    Die gebürtige Südtirolerin Erika Wimmer machte den Auftakt mit „Die dunklen Ränder der Jahre“, Martin Kubaczek, Herausgeber eines der ersten Bücher des Folio Verlages, legte mit „Sorge. Ein Traum“ seine literarische Adaption der Lebensgeschichte von Stalins Meisterspion Richard Sorge in Japan vor. Bora Ćosić, Vertreter der Belgrader Avantgarde, las aus „Die Vogelklasse“, der Sizilianer Vincenzo Consolo rechnete in „Palermo. Der Schmerz“ mit dem Italien der letzten 60 Jahre ab; Klaus Detlef Olof, kongenialer Übersetzer, war mit Werken des Slowenen Andrej Blatnik und des Kroaten Zoran Ferić im Gepäck angereist.
    Der Vinschger Künstler und Dichter Luis Stefan Stecher präsentiert die neue Ausgabe seiner legendären „Korrnrliadr“, mit 43 neuen, bisher unveröffentlichten Liedern, Herbert Rosendorfer stellt einige seiner „Unberufe“ aus „Der Gnadenbrotbäcker“ vor. Kongenial untermalte Günther Pischeider das Programm musikalisch, und zum Ausklang hatte Oswald Stimpfl Wissenswertes und Skurriles über „sein“ Bozen zu erzählen.

Der Folio Verlag präsentierte...
Erika Wimmer (Foto: Hartmut Prünster)
Karin Fleischanderl und Vincenzo Consolo (Foto: Hartmut Prünster)
Martin Kubaczek (Foto: Hartmut Prünster)
Klaus Detlef Olof, Bora Ćosić und Ludwig Paulmichl (Foto: Hartmut Prünster)
Günther Pitscheider (Foto: Hartmut Prünster)
Das Publikum in der Orangerie (Foto: Hartmut Prünster)
Der Logenplatz (Foto: Hartmut Prünster)
Giancarlo De Cataldo, Marialuise Thurner (Foto: Hartmut Prünster)
Adele Brunner, Herbert Rosendorfer, Hermann Gummerer (Foto: Hartmut Prünster)
In der Orangerie, Parkhotel Laurin (Foto: Hartmut Prünster)
Johannes Andresen, Herbert Rosendorfer (Foto: Hartmut Prünster)
Ulrike Stecher, Luis Stefan Stecher (Foto: Hartmut Prünster)
Markus Vallazza (Foto: Hartmut Prünster)
Frederike Rüdisser, Übersetzer Klaus Detlef Olof und Adele Brunner (Foto: Hartmut Prünster)