> Galerie

Zur Übersicht ...

0 Artikel zu € 0,00 sind im Warenkorb

  • Montag, 15. Dezember 2008
    Wien, Folio Verlag

    Punsch und Buch

    Das rasante Jahr 2008 wurde in den Wiener Verlagsräumen unter dem Motto „Punsch und Buch“ beschlossen. Zahlreiche Freunde, Autoren, Bekannte sowie Pressevertreter und Buchhändler trafen am 15. Dezember in der Schönbrunner Straße 31 ein, um die Radierungen des Künstlers Markus Vallazza zu sehen, die der Grödner Meister exklusiv zeigte. Gerhard Ruiss las dann wie immer sehr kraftvoll und einnehmend aus dem zweiten Band seiner Nachdichtungen zu Oswald von Wolkenstein. Einen kulinarischen Höhepunkt boten der in Zimt und Zitronen eingelegte Lachs sowie die kalten, marinierten Bratln mit dazugehörenden Saucen, kreiiert von der Krimiautorin Eva Rossmann. Für die feine Weinverköstigung sorgte der Weinviertler Winzer Josef Döllinger; Ingwer- und Orangenpunsch brauten Marialuise Thurner und Doris Schrenk. Verleger Ludwig Paulmichl gab noch einen spannenden Ausblick auf das kommende Jahr 2009, in dem das 15-jährige Bestehen des Verlages gefeiert wird, und mit Panettone und anderen Knuspereien zwischen Büchern und Gesprächen ging es noch bis spät in die Nacht hinein.

Fotos: Michael Starzengruber
Andreas Pfeifer, Markus und Alma Vallazza, Meinhard Platzer
Ludwig Paulmichl und Eva Rossmann
Eva Rossmann, Michael Neuhauser, Daniela Strigl
Karin Fleischanderl, Daniela Strigl
Peter Sehnal
Markus Vallazza, Gerhard Ruiss, Ludwig Paulmichl
Markus Vallazza, Lorenz Gallmetzer