• Die Kinder von Patras

    Ferić, Zoran

    Die Kinder von Patras

    Roman

    Ein Roman über die Liebe, über pathologisches Missverstehen und ironische Selbstentblößung.

    mehr zum Buch


  • Retablo

    Consolo, Vincenzo

    Retablo

    Roman

    Liebe als Leidenschaft, als Wahn und Verstrickung vor dem Hintergrund Siziliens im 18. Jh. – Tafelbild und pikareske Erzählung, meisterhaft gewoben zu einer Parabel.

    mehr zum Buch


  • Berge Meere Menschen

    Brunner, Maria E.

    Berge Meere Menschen

    Roman

    Ein Roman über die Loslösung des „Kostkindes“ von seinen Eltern, die nie als Eltern empfunden wurden. Über die quälende Verstrickung der Tochter in ein Beziehungsgeflecht.

    mehr zum Buch


  • Bei Nacht, von Haus zu Haus

    Consolo, Vincenzo

    Bei Nacht, von Haus zu Haus

    Roman

    Das Sizilien der 1920er-Jahre – Großgrundbesitzer, verarmter Adel, faschistische Schlägertrupps, Sozialrevolutionäre und ein englischer Okkultist mit seinen sexualmagischen Riten – als Parabel für die Gesellschaft unserer Tage.

    mehr zum Buch


  • Der Tod des Mädchens mit den Schwefelhölzchen

    Ferić, Zoran

    Der Tod des Mädchens mit den Schwefelhölzchen

    Roman

    Ein balkanisches Twin Peaks, ein Roman, in dem Angst und Paranoia mit Sex und Humor gewürzt sind.

    mehr zum Buch