• Man schließt nur kurz die Augen

    Renoldner, Klemens

    Man schließt nur kurz die Augen

    Menschen en passant, am Abgrund, schwer wie die Geschichte und leicht wie der Augenblick – ein erstaunliches Erzähldebüt.

    mehr zum Buch


  • Die Kinder von Patras

    Ferić, Zoran

    Die Kinder von Patras

    Roman

    Ein Roman über die Liebe, über pathologisches Missverstehen und ironische Selbstentblößung.

    mehr zum Buch


  • Verschieden

    Rossmann, Eva

    Verschieden

    Ein Mira-Valensky-Krimi

    Ein Rosenkrieg mit tödlichem Ausgang. Mira Valensky ermittelt in Sachen Scheidung.

    mehr zum Buch


  • Annähernd fern

    Stecher, Luis Stefan

    Annähernd fern

    Variationen über Nähe und Ferne Aphorismen und Zeichnungen

    Aphorismen in und zu Zeiten des Fernerrückens der Nähen.

    mehr zum Buch


  • Berge Meere Menschen

    Brunner, Maria E.

    Berge Meere Menschen

    Roman

    Ein Roman über die Loslösung des „Kostkindes“ von seinen Eltern, die nie als Eltern empfunden wurden. Über die quälende Verstrickung der Tochter in ein Beziehungsgeflecht.

    mehr zum Buch