Walther Dorfmann

Erlebnis Klausen

Die Stadt und ihre Umgebung

Reihe „Reise und Wissen“

Franz. Broschur
96 S., 11,5 x 20 cm
zahlr. Farbabb.

ISBN 978-3-85256-595-8

€ [D/A] 8,40 / € [I] 7,90

Lieferbar

Edizione italiana

in den Warenkorbok

Dorfmann, Walther Seehauser, Othmar Klausen Geschichte Reiseführer Stadtführer einkaufen reisen wandern genießen Bergbau Eisacktal


Klausen – gelebte Geschichte zum Greifen nahe.

Im Südtiroler Eisacktal, an einer der wichtigsten Nord-Süd-Routen, liegt Klausen. Im Westen erhebt sich der Säbener Berg mit dem beeindruckenden Kloster, im Osten sind das Weltnaturerbe Dolomiten und das ladinische Grödental nahe. Seine strategische Lage an einer Engstelle im Tal verhalf dem „Städtchen in der Klause“ zu seinem Namen und zu einer einträglichen Einnahmequelle: Klausen war die am frühesten erwähnte Zollstätte in Tirol.
Heute ist das Städtchen ein malerischer und zugleich belebter Ort, in dessen mittelalterlichen Gassen Geschichte spürbar ist. Dort, wo einst Albrecht Dürer auf seiner Italienreise Halt machte, finden wir heute gemütliche Cafés und einladende kleine Geschäfte.
Walther Dorfmann zeigt uns das heutige Klausen mit seinen Sehenswürdigkeiten und macht Kunst- und Sozialgeschichte an der Stadt ablesbar. Ausflugs- und Wandertipps in die nähere Umgebung – etwa auf die Villanderer Alm, auf den „Keschtnweg“, zur Trostburg und in das Bergwerk Pfunderer Berg – vervollständigen diesen praktischen Reisebegleiter.

> Folio empfiehlt dazu

Erlebnis Eisacktal