Carlo Trentini

Burg Karneid

Franz. Broschur, 48 S., 17 x 23 cm, zahlreiche farb. Abb

ISBN 978-3-85256-487-6

€ [D/A] 7,40 / € [I] 7,00

Lieferbar

Edizione italiana

in den Warenkorbok

Südtirol Burg Trentini, Carlo Eisacktal Mittelalter Karneid


Ein Führer durch Burg Karneid – ihre Baugeschichte und Besitzverhältnisse

Burg Karneid ist eine der besterhaltenen Burgen Südtirols. Ihre Grundform aus dem 16. Jahrhundert ist im Wesentlichen bis heute unverändert geblieben.
Östlich von Bozen gelegen, am Ausgang des Eggentales, thront die Burg scheinbar uneinnehmbar auf einem markanten Porphyrfelsen an einem strategischen Punkt – an einer Engstelle, an der das Eisacktal in den Bozner Talkessel mündet. Um 1230 erbaut, war die Burg lange Zeit Landgericht und bis 1817 Sitz des Bezirks.
Das verschachtelte Ensemble dokumentiert eine ereignisreiche Baugeschichte und trägt die Spuren seiner wechselnden Bewohner durch die Jahrhunderte.
Der Band beschreibt die Geschichte der Anlage mit dem imposanten Bergfried, der Ringmauer und der Kapelle mit ihrem eigenartigen Grundriss, in den die Ostecke des Bergfrieds hineinragt, und weist insbesondere auf ihren kunsthistorischen Rang, die baulichen Veränderungen und die wechselnden Besitzverhältnisse der Burg hin.

Die Burg ist seit kurzem wieder öffentlich zugänglich und kann im Rahmen von Führungen besichtigt werden.

> Folio empfiehlt dazu

Erlebnis Eggental