Hans Heiss

Der Weg des „Elephanten“

Geschichte eines großen Gasthofs seit 1551

Hardcover, 208 Seiten, zahlreiche Farbabb., 17 x 24 cm

ISBN 978-3-85256-196-7

€ (D/A) 19,80 / € (I) 18,70

vergriffen

in den Warenkorbok

Heiss, Hans Brixen Zeitgeschichte Hotel Südtirol


Das Hotel Elephant als Brennspiegel europäischer Reisekultur und Tiroler Tourismusgeschichte

Um die Jahreswende 1551/52 bezog ein exotischer Dickhäuter in einer einfachen Taverne in Brixen Quartier. Er war als Geschenk des portugiesischen Königs Johann III. an Erzherzog Maximilian von Österreich auf dem Weg nach Wien. Der Elefant bescherte dem Haus nicht nur einen neuen Namen, sondern auch Glück und dauerhaften Erfolg. Könige, Kaufleute, Bildungsreisende und Stammgäste vieler Nationen kehrten im Laufe der Jahrhunderte ein.
Seit 1773 ist das Haus in Familienbesitz und wurde seitdem konsequent der jeweiligen Kultur des Reisens angepasst. Aus der einfachen Herberge entwickelte sich ein Hotel mit großem Namen.

> Weitere Bücher der Autorin / des Autors

Sepp Innerkofler