A cura di

Camilla Miglio

Erinnerung an Marco und die anderen

Aus dem Italienischen von Maria Fehringer

Franz. Broschur, 142 S., 11,5 x 16,8 cm

ISBN 978-3-85256-078-6

€ [D/A] 12,50 / € [I] 11,80

Non disponibile

metti nel carrellook


Traduzione di Maria Fehringer

Eine literarische Entdeckungsreise: Zehn junge italienische Autoren führen uns in die Provinz ihres Herzens, an den geografischen Ort ihrer Erinnerung, ihrer Sehnsucht oder ihres Hasses.

„Eine frische Sammlung von Texten lässt uns einen Blick auf jenes Italien werfen, das nicht auf Fahnen gestickt durch Europa getragen wird.“ (Buchkultur) Camilla Miglio versammelt Geschichten zu den unerwarteten „Wundern Italiens“, die sich abseits der gängigen Klischees in den Lebenswirklichkeiten von Stadt und Land auftun. Zehn erfolgreiche italienische Schriftsteller der jüngeren Generation erzählen von Orten, Städten und Landsleuten, sie nehmen Kurs auf ihr ganz persönliches Italien und verleihen „ihrer“ Provinz ein neues Gesicht. Zärtlich und unerbittlich sind die Blicke auf die Mikrokosmen der Kindheit und der Fantasie, die vor unseren Augen eine Topografie des Fremden im Vertrauten entstehen lassen. Zwischen misstrauischer Annäherung und liebevoller Erinnerung, zwischen rücksichtsloser Entblößung und spielerischer Wortwürfelei entfaltet sich das literarische Spektrum Italiens.