Hrsg. von

Markus Binner

OKOffenes Kulturhaus, Oberösterreich

Roman Steger

Fremdspeisen

Vorwort: Martin Sturm; Texte: Oudée Dünkelsbühler, Antje von Graevenitz, Ursula Panhans-Bühler, Karl-Josef Pazzini, Eva Rossmann, Eva Sturm u. a.

Broschur
96 S., 21 x 14,8 cm
zahlr. Farbabb.

ISBN 978-3-85256-623-8

€ [D/A] 19,90 / € [I] 18,80

vergriffen

in den Warenkorbok

Binner, Markus Steger, Roman Sturm, Martin OK Offenes Kulturhaus Oberösterreich Rossmann, Eva Kultur Kunst Kochbuch kochen Identität Migration Minderheiten mehrsprachig


Ein Koch- und Kunstbuch über Geschmack, Esskultur und kulturelle Identität

Was haben Kochen und Kunst mit Identität und Heimat zu tun? Der Berliner Künstler Markus Binner und der Wiener Haubenkoch Roman Steger geben in dem Kochund Kunstbuch Fremdspeisen mit Texten, Bildern und Rezepten Antworten auf diese Frage. Hintergrund des Katalogs ist ein partizipatives Kunstprojekt, in dem Binner und Steger u. a. mit MigrantInnen und Jugendlichen über das Thema Essen und Identität sprechen und gemeinsam mit diesen Rezepte entwickeln. Das High und Low der Esskultur, die Qualität der Nahrungsmittel, Abhängigkeitsverhältnisse und Ausbeutung kommen dabei zur Sprache.
Die vom Haubenkoch Roman Steger edierten Rezepte enthalten exotische Speisen wie Okra-Suppe mit Rindfleisch oder Senegalesischer Eintopf mit Auberginen und Fisch, aber auch zehn verschiedene Variationen von Pommes.
Theoretisch begleitet werden die Rezepte von Textbeiträgen namhafter Fachleute aus den Bereichen Kunst, Migration, Kochen, Nahrungsmittelindustrie.

> Weitere Bücher der Autorin / des Autors

Höhenrausch.2