Hrsg. von

Birgit Holzner

Tilmann D. Märk

Turi Werkner

Hauptbuch N° 6. Vorzugsausgabe

Mit einem Text von Patrick Werkner

Vorzugsausgabe mit Originalzeichnung des Autors

Gebunden, 88 S., 21 x 29,5 cm, zahlr. Farbabb.

ISBN 978-3-85256-518-7-CE

Lieferbar nur beim Verlag erhältlich

in den Warenkorbok

Holzner, Birgit Märk, Tilmann D. Werkner, Turi Kunst Buch Vorzugsausgabe Collector’s Edition


ISBN-978-3-85256-518-7-CE.jpg

Eine enge Symbiose von Schrift und Bild, Literatur und Malerei

Der österreichische Künstler Turi Werkner bearbeitet mit den unterschiedlichsten Techniken Bücher, etwa Registerbücher oder Buchführungsbücher, und lässt in ihnen visuelle Geschichten entstehen. Für seine collageartigen Arbeiten verwendet er Zeitschriften, Polaroidfotos, Farbreste und verschiedene Papiersorten. Er schreibt, zeichnet und malt mit Acryl, Bleistift, Aquarell oder Tusche. Diese so entstehenden Text-/Bildseiten leben von Wortschöpfungen und Sprachspielen, die absurd sind, und ironisieren oder nachdenklich stimmen.

Turi Werkner, 1948 in Innsbruck geboren. 1967–1972 Studium an der Akademie der bildenden Künste Wien, 1973–1981 in London. Seit 1981 lebt und arbeitet er als Maler und Zeichner in Wien. Zahlreiche Einzel- sowie Gruppenausstellungen.

> Weitere Bücher der Autorin / des Autors

Turi Werkner