Roberta Dapunt

dies mehr als paradies | la terra più del paradiso

übersetzt von Versatorium
(Khatuna Arshaulidze, Simon Arshaulidze, Julia Dengg, Helmut Ege, Ilia Gasviani, Nino Idoidze, Daniel Lange, Sonja Martinelli, Mathias Müller, Maria Muroni, Felix Reinstadler und Peter Waterhouse)
Reihe TransferBibliothek CXXVI

Gebunden
128 S., 13,5 x 21 cm

ISBN 978-3-85256-680-1

€ [D/A] 19,90 / € [I] 19,90

Lieferbar

in den Warenkorbok

Dapunt, Roberta Transfer Bibliothek Gedicht Übersetzung Südtirol ladinisch Tradition Alltag Gott Natur poetisch zweisprachig Tod Liebe Waterhouse, Peter Übersetzung Melancholie


Wie „Heimat durch Dichtung zur Welt“ wird – die Sprachkraft der ladinischen Lyrikerin

Roberta Dapunts Welt benennt kleine Vorgänge, die Arbeit am Bauernhof, Menschen im Dorf wie Herta, den ersten Toten in der Verwandtschaft und sucht die Zweifel und das Hier-Stehen-und-Sein zu fassen. Die lyrische Sprache von Roberta Dapunt verschmilzt liturgische Formeln mit weltlichen Versen. Sie spricht von einer Heiligkeit, die sich in den täglichen Handgriffen der häuslichen und bäuerlichen Arbeit eher zeigt als im Gebet. Sie führt religiöses Vokabular auf eine ursprüngliche Körperlichkeit zurück.

> Weitere Bücher der Autorin / des Autors

Nauz