Michael Hamburger

Wahrheit und Poesie

Spannungen in der modernen Lyrik von Baudelaire bis zur Gegenwart

Aus dem Englischen von Hermann Fischer

Franz. Broschur, 352 S., 13,5 x 21 cm

ISBN 978-3-85256-022-9

€ [D/A] 28,00 / € [I] 26,50

Lieferbar

in den Warenkorbok

Essay Gedicht England Hamburger, Michael Transfer Bibliothek Poetik


Das Standardwerk über die moderne Poesie ist ein brillanter Versuch, das Wesen, die Voraussetzungen und die Funktionen der modernen Lyrik zu begreifen.

„Wahrheit und Poesie“ ist ein grundlegender Beitrag zur modernen Ästhetik (The Times), eine hilfreiche und eindringliche Studie zur europäischen und englischsprachigen Poesie der letzten hundert Jahre (Library Journal) und als Führer zu den bedeutendsten dichterischen Werken der Zeit von 1880 bis zur Gegenwart von eminenter Wichtigkeit (The Sunday Times). Bis heute gilt das Werk auch dem universitären Betrieb als eines der wissenschaftlichen Grundlagenwerke für die literarische Analyse – zumal es von einem Autor, der selbst Dichter und Übersetzer ist, mit dessen ganzem Einfühlungsvermögen verfasst worden ist.

> Weitere Bücher der Autorin / des Autors

Aus einem Tagebuch der Nicht-Ereignisse
Baumgedichte
Letzte Gedichte
Pro Domo
In einer kalten Jahreszeit
Das Überleben der Erde
Todesgedichte
Traumgedichte
Die Erde in ihrem langen langsamen Traum

> Folio empfiehlt dazu

Die Nicht-Anschauung