Lidija Klasic

Noch 172 Tage bis zum Sommer

Eine istrische Reise

Reihe TransferBibliothek CXXXII
Gebunden
151 S., 13,5 x 21 cm

ISBN 978-3-85256-717-4

€ [D/A/I] 20,–

Lieferbar

in den Warenkorbok

Klasic, Lidija Reise Istrien Reiseliteratur Kroatien Adria Sommer Kulinarik Kultur


Der Duft des Südens: Geschichten von reifen Früchten, frischer Meeresbrise und einem historisch getränkten Landstrich.

Wo beginnt der Süden, wo Istrien? Beginnt der Süden nach Rijeka, bei der einzigartigen Brücke über den Fluss Rijecina, oder dort, wo man das erste Mal den Duft von Tomaten und Meer riecht? Klima, Landschaft, Geschichte haben die Menschen, die Kultur, die Küche Istriens geprägt. Lidija Klasic ist dem Zauber dieses Landstrichs erlegen und sie ist tief den Menschen hier verbunden: sei es der Schweizer Köchin in einem entlegenen Hotel oder der Freundin, die, dort wo die Eulen wohnen, zu anregenden Grillabenden lädt. Klasic erzählt von einem Brief, den Nora Joyce ihrem Mann von einem Kuraufenthalt in Karojba schickt, sie spürt den Wurzeln eines bedeutenden jüdischen Erfinders nach und berichtet von einer Berliner Straßenbahn in Rovinj.

> Pressestimmen zum buch

„Istrien hat alles, was die Toskana auch hat: Kultur und Küche, Berg und Meer. Klasic nimmt den Leser mit auf die verschlungenen Wege, die durch dieses Land führen.“

Neue Zürcher Zeitung

„Eine Entdeckungsreise durch die grüne Halbinsel zwischen Rijeka, Pula und Triest.“

Die Zeit

„So nah und doch so unbekannt ist Istrien, die kroatische Adria-Halbinsel.“

GEO Saison