Peter Rosei

Kurzer Regentag

Aufzeichnungen

Zweisprachige Ausgabe (deutsch/japanisch)

Franz. Broschur mit farbigem Vorsatzblatt, 81 S., 13,7 x 21 cm

ISBN 978-3-85256-072-4

vergriffen

in den Warenkorbok

Kurzprosa Rosei, Peter kleine Welten


„Aufzeichnungsbücher nenne ich Bücher, die mich auf Reisen, seien sie im Kopf oder in der Welt unternommen, begleiten. Es sind Arbeitsbücher der kleinen Form, in denen das Wissen von den Dingen ganz deutlich als das auftritt, was es eigentlich ist: eine Reise.“ (Peter Rosei)

36 Ansichten des Fuji-Berges hat uns der japanische Maler Hokusai hinterlassen, 35 Aufzeichnungen enthält Peter Roseis Prosaband „Kurzer Regentag“, inklusive einer an den Schluss gestellten verbalen Verbeugung vor dem Werk Hokusais. Statt einer 36. Geschichte finden wir eine Leerstelle, vorbereitet durch das Bild eines Abschieds. Dieses wird überlagert vom Bild einer Hand mit einem Loch, welche kein Geld, also nichts Weltliches halten kann. In dieser Handöffnung kann der Fuji-Berg ebenso wie ein Stück Tiepolo-Himmel an einem „Kurzen Regentag“ erscheinen, da können Bilder vom Glück und Bilder vom Sterben und in ihrem Schlepptau große Gefühle und kleine Versehen vorüberziehen. (Walter Vogl)