Gino Chiellino
Foto: Jana Chiellino

Gino Chiellino

Gino Chiellino, geboren 1946 in Kalabrien, Studium in Rom, seit 1970 in Deutschland, lebt in Augsburg. Mitbegründer der interkulturellen Literatur in deutscher Sprache. Lyriker, Essayist, Übersetzer. Adelbert-von-Chamisso-Preis 1987. Poetikdozentur an der Sächsischen Akademie der Künste, Dresden, 2001. Fünf Lyrikbände, zuletzt Landschaft aus Menschen und Tagen (Hanser 2010).

> Bücher der Autorin / des Autors

Der Engelfotograf